Forchheim

Spaziergang zu Bier und Brot

Bierkeller (Forchheim)

Schon in alten Zeiten war Forchheim bekannt für sein gutes Bier und Brot – und ist es als „Genussort Bayern“ bis heute mit vier familiengeführten Brauereien geblieben.

Nicht nur in der Altstadt, auch im Forchheimer Kellerwald kommen Genießer auf ihre Kosten: Sie haben die Wahl zwischen 23 traditionellen Bierkellern. Auch sonst liegen die kulinarischen „Hotspots“ nur wenige Gehminuten auseinander, zu erleben bei einer Vorführung in der Kaffeerösterei, bei einer Genießertour, während einer kulinarischen Bierverkostung sowie bei einer „Walk of Beer Tour“. Unbedingt probieren sollte man die Festtagsköstlichkeit „Urrädla“: ein rundes, gekräuseltes Schmalzgebäck aus Eigelb, Sauerrahm und Mehl.

www.forchheim-erleben.de