Würzburg

Frankenwein in Vollendung

Hoffest Weingut am Stein (Würzburg, Fränkisches Weinland)

Würzburg ist die Stadt des Frankenweins. Zum Genuss, der auf weltberühmten Lagen wie dem "Würzburger Stein" heranwächst, gesellen sich herrliche Feste, Weinproben und Kellerführungen.

Umgeben von zahlreichen Weinlagen ist Würzburg das Zentrum des Frankenweins: Das Bürgerspital, das Juliusspital und der Staatliche Hofkeller in Würzburg gehören zu den größten Weingütern Deutschlands.

Eine Weinprobe oder eine Kellerführung offenbaren die Geheimnisse der Kellermeister. Ganz ungezwungen schließt man Bekanntschaft mit dem Frankenwein auf einem der Weinfeste. Der Festkalender lässt dabei die Wahl zwischen dem Weinfest im Hofgarten der Residenz (29. Juni bis 8. Juli 2018), dem „Bürgerspital Hofschoppenfest“ (7. bis 16. Juni 2018), dem „Weindorf“ (25. Mai bis 3. Juni 2018), der „Weinparade“ (23. August bis 2. September 2018) und vielen mehr. Das ganze Jahr über bieten die Würzburger Weinstuben die Möglichkeit, die heimischen Weine in geselliger Atmosphäre zu verkosten. Ganz besondere Weinstuben sind die „Bäcks“: Früher waren dies Bäckereien mit Weinstube, die bereits um 8 Uhr morgens öffneten und deren letzten Gäste erst gegen Mitternacht das Lokal räumten. In ihrer Tradition stehen heute die Weinstuben „Maulaffenbäck“ und „Johanniterbäck“.

www.wuerzburg.de

Kulinarische Veranstaltungen (13 Treffer)