Weihnachtsmarkt Dinkelsbühl

Große Weihnachtsmomente und eine Altstadt im Miniformat

dinkelsbuehl-advent.jpg

Ein gebürtiger Dinkelsbühler schrieb den Text zu „Ihr Kinderlein kommet“ – mit ihrem Weihnachtsmarkt führt die Stadt diese Geschichte auf äußerst romantische Art weiter.

Der Innenhof der historischen Spitalanlage beherbergt den Weihnachtsmarkt und mit ihm Dinkelsbühler Keramik, Lammfellartikel, Holzspiele und Gewürzkräuter. Besonders sehenswert ist auch der Kunstbasar, der exklusive Handarbeiten aus der Region zeigt.

Heimelig wird der Dinkelsbühler Weihnachtsmarkt durch die fränkischen Spezialitäten und die täglich auftretenden Bläser- und Sängergruppen, durch die große Modell-Eisenbahn und das Nostalgie-Karussell. Auch der Nikolaus besucht den Markt und hat Nüsse und Früchte für die Kinder dabei.

Zur Weihnachtszeit ist aber nicht nur der Spitalhof, sondern die ganze mittelalterliche Stadt und besonders das Münster St. Georg geschmückt. Im Inneren des Münsters erwartet die Besucher eine 60 Quadratmeter große Krippe: Sie bildet die Dinkelsbühler Altstadt im Miniaturformat ab.