Würzburg

Einzigartig. Welterbe. Weinerbe.

wuerzburg_1.jpg

Die Residenz in Würzburg ist seit 1981 UNESCO-Weltkulturerbe. Als Hauptwerk des süddeutschen Barock ist sie eines der bedeutendsten Schlösser Europas – aber Würzburg ist mehr: Die alte Stadt am Main begeistert durch ihre einzigartige Atmosphäre aus Lebensfreude und Barock, Architektur und Kultur.

Jeder schwärmt von dem atemberaubenden Blick von der Festung Marienberg auf das Turmensemble von Kiliansdom, Neumünster und Marienkapelle. Erinnern Sie sich? „Es führt über den Main, eine Brücke aus Stein...“ – verbunden werden Festung und Turmensemble aufs Schönste von der Alten Mainbrücke.

Die Residenz, Balthasar Neumanns Prachtbau und UNESCO-Weltkulturerbe, lockt die Besucher unter anderem mit dem wahrscheinlich schönsten Treppenhaus der Welt. Sie brauchen einen Grund nach Würzburg zu kommen? Würzburg liefert die Highlights – Events und Kultur der Extraklasse. Aber Vorsicht: Es besteht Wiederholungsgefahr! Kunsthistorische Highlights, Museen, beeindruckende Bauwerke, Tradition und Stolz, dort Lebensfreude und Ausgelassenheit. 30.000 Studenten. Frankenwein, Bocksbeutel & Co. prägen weite Teile der Landschaft und auch des Würzburger Lebens.

Sonnige Weinberge und die bekannte Weinlage Würzburger „Stein“ schaffen eine malerische Umgebung – und edle Spitzenweine von Weltruhm von Blaufränkischem bis zu Weißem Burgunder. In der Altstadt laden urige Lokale, traditionelle Weinstuben mit regionaler fränkischer Küche, aber auch internationale Spitzenrestaurants zu genussreichen Stunden.

Loading...