Schönheit im Blick Bayreuth von oben
Manchmal braucht es einen Wechsel der Perspektive, um den Überblick zu behalten. Also auf nach oben – und schon wandelt man über Bayreuths Dächern und genießt den Blick auf die Markgrafen- und Musikstadt.

„Steigt uns aufs Dach“ heißt es zum Beispiel in der Bayreuther Stadtkirche! Mit einem kundigen Führer geht es hinauf auf den Kirchturm – inklusive Ausblick und Einblick in die winzige Stube, in der früher der Türmer mit seiner kompletten Familie wohnte.

Auf keinen Fall fehlen darf die Aussichtsplattform des Neuen Rathauses. Mit dem Aufzug geht es bequem in den 12. Stock; oben nutzt man einfach eines der kostenlosen Ferngläser, um den Rundumblick zu genießen. Perfekt für den „Ausblick zwischendurch“ ist außerdem die Dachterrasse der Bayreuther Karstadt-Filiale.

Für etwas mehr Natur geht es auf den Gipfel der „Hohen Warte“ zum Siegesturm. 17 Meter und 97 Stufen später breitet sich vor einem die gesamte Stadt und die Natur des Fichtelgebirges aus.

Am Alten Schloss (Bayreuth, Fichtelgebirge)

Bayreuth Irdisches Arkadien

Bayreuth anzeigen