Süffige Stars Forchheims „Walk of Beer”
Hollywood setzt seinen Stars auf dem „Walk of Fame” ein Denkmal. Forchheim hingegen feiert mit dem „Walk of Beer” seine kulinarischen Berühmtheiten.
Walk of Beer (Forchheim, Fränkische Schweiz)

Im Gegensatz zu manch anderen Stars sind die kulinarischen Hauptdarsteller in Forchheim absolut nicht divenhaft. Stattdessen eignen sie sich hervorragend, um entspannt in die Genusskultur der Stadt einzutauchen.

Undenkbar ist diese ohne die rund 40 Biersorten der vier familiengeführten Forchheimer Brauereien. Schmecken lässt man sich diese Vielfalt entweder in Brauereigaststätten der Altstadt oder im Forchheimer Kellerwald – dem wohl größten Biergarten der Welt, in dem auch jedes Jahr das legendäre Annafest stattfindet. Der „Walk of Beer” verbindet als jederzeit begehbare Themenroute nicht nur die Innenstadt mit dem Kellerwald, sondern lässt mittels QR-Codes auch die (Bier-)Geschichte der Stadt wieder auferstehen.

Kulinarisch bietet Forchheim – ausgezeichnet als „Genussort Bayern” – aber noch viel mehr: das süße „Urrädla” zum Beispiel, frisch gerösteten Kaffee aus einer Rösterei im Herzen der Altstadt oder das verlockende Schwarze-Anna-Bier-Eis. Bei einer Genießertour, einer kulinarischen Bierverkostung oder beim „Festival der Genüsse” zeigt Forchheim seine köstlichen Seiten.

In der Altstadt (Forchheim, Fränkische Schweiz)

Forchheim Königliche Fachwerkstadt

Forchheim anzeigen